Homepage durchsuchen:


 

Newsletter bestellen:
TuSpo-Newsletter bestellen

 

Aktuelles aus dem TuSpo:
Aktuelles aus dem TuSpo

Verhaltensregeln

 

Verhaltensregeln während des Taekwon-Do Trainings

Na klar müssen auch gewisse Sachen beim Training beachtet werden. Dazu gehören auch Verhaltensregeln, die einem zuerst komisch bzw. fremd vorkommen. Hier die 16 wichtigsten Verhaltensregeln:


  1. Erscheine rechtzeitig vor Beginn der Übungsstunde.


  2. Verneige dich bei jedem Betreten und Verlassen des Dojang, sowie
       vor jeder Partner-Übung.


  3. Wärme dich vor Übungsbeginn auf.


  4. Trage immer einen sauberen, weißen Dobok. Trage kein Unterhemd
      unter dem Dobok (ausgenommen Frauen).


  5. Binde deinen Gürtel bevor Du den Dojang betrittst, löse ihn erst,
      wenn du wieder in der Umkleide bist. Binde den Gürtel mit dem
      korrekten Knoten.


  6. Trage weder Schuhe, noch Uhren oder Schmuck während des
      Unterrichts.


  7. Achte auf ausreichende Körperpflege vor dem Unterricht. Halte
      besonders die Finger- und Fußnägel kurz. Wasche die Füße.


  8. Halte den Dojang sauber. Eventuelle Blutflecken sind sofort
      aufzuwischen (Infektionsgefahr).


  9. Schließe und öffne die Fenster nicht ohne Erlaubnis des Lehrers.


10. Vermeide unnötiges Sprechen und lautes Lachen während des
      Unterrichts.


11. Verhalte Dich ruhig beim Absetzen. Setze Dich auf den Boden, lehne
      dich nicht mit dem Rücken gegen die Wand.


12. Verlasse den Raum während des Unterrichts nicht ohne Erlaubnis
      des Lehrers.


13. Übe nie Freikampf ohne Erlaubnis des Lehrers.


14. Rauche niemals im Dojang. Nimm keine Speisen oder Getränke zu
      Dir (auch Kaugummi).


15. Halte Dich an die Anweisungen des Lehrers.


16. Behandle Deinen Lehrer und jeden Partner mit Respekt. Sei immer
       hilfsbereit und höflich.