Homepage durchsuchen:


 

Newsletter bestellen:
TuSpo-Newsletter bestellen

 

Aktuelles aus dem TuSpo:
Aktuelles aus dem TuSpo

TuSpo-Basketballer nun Tabellenführer

Grandiose Vorstellung gegen Ubbedissen 2

 

Mit einem eindeutigen und in der Höhe völlig verdienten 80:31-Erfolg über den SV Ubbedissen 2 stürmten die Basketballer des TuSpo Rahden nach drei Spieltagen an die Tabellenspitze der Kreisliga Ostwestfalen.
 

Wie in alten Zeiten spielte sich der TuSpo in einen unaufhaltbaren Rausch und überraschte die Gäste aus Bielefeld mit vielen Fastbreaks, mit der „Waffe“ also, die den TuSpo schon früher auszeichnete.
 

Schon nach sechs Minuten stand es 9:0. Ubbedissen tat sich schwer, Rahdens geordnete Zonenverteidigung zu knacken. Am Ende des ersten Abschnittes lag der TuSpo 15:5 vorne.
 

Im zweiten Viertel (27:11) kam der TuSpo-Express so richtig ins Rollen. Die Auestädter ließen bis zur Halbzeit nur 16 Punkte zu, brachten ihrerseits aber die Defense der Gäste in Bredouille. Ubbedissen hatte mit dem hohen Tempo große Probleme.
 

Im dritten Durchgang (10:9) legte Rahden eine kleine Pause ein, ehe Ubbedissen im letzten Sektor (28:6) noch einmal die volle Angriffslust der Gastgeber zu spüren bekam.
 

Mit dieser phantastischen Mannschaftsleistung und in dieser Form möchte der TuSpo in der laufenden Saison an der Tabellenspitze ein Wörtchen mitreden.
 

Am kommenden Sonntag geht es schon früh morgens zur BBG Herford 4.

 

Es spielten und punkteten : Lukas Bohbrink (17 Punkte), Kai Fröse (2), Tim Gresbrand (15/davon 2 Dreier), Julian Gülker, Florian Martlage (17), Lothar Müller (2), Tobias Pauls (14/davon 3 Dreier), Loris Rempe (2), Bennet Rüter, Felix Schäkel (11).

 



Der TuSpo-Express rollt wie in alten Zeiten. Szene aus Punktspiel 1 bei der TG Herford



Dieser Newsbeitrag wurde am 17:25:00 25.09.2017 Uhr von Eilert Gresbrand geschrieben.