Homepage durchsuchen:


 

Newsletter bestellen:
TuSpo-Newsletter bestellen

 

Aktuelles aus dem TuSpo:
Aktuelles aus dem TuSpo

Matthias Pätkau wagt sich an die Aufgabe

Das Vertrauen der Mannschaft ...

Es gibt sicherlich leichtere Jobs, um im Trainergeschäft Erfahrung zu sammeln. Aber Matthias Pätkau ist zuversichtlich, dass er der Aufgabe gewachsen ist, den TuSpo Rahden aus seiner Krise zu führen. Nach nur zwei Punkten aus neun Spielen und dem Rücktritt von Spielertrainer Martin Neumann ist die Stimmung beim Fußball-Kreisligisten am Boden.

Genau das ist auch eine der Stellschrauben, an denen Pätkau als erstes drehen will. Er möchte den Spielern die Motivation zurückgeben und eine andere Körpersprache auf dem Platz sehen

In zwei treffenden Artikeln des Diepholzer Kreisblattes ist die Motivation des neuen Rahdener Trainers hervorragend beschrieben:

Kreiszeitung vom 10.Oktober 2016

Kreiszeitung vom 8. Oktober 2016




Dieser Newsbeitrag wurde am 20:53:00 14.10.2016 Uhr von Christian Bremer geschrieben.