Homepage durchsuchen:


 

Newsletter bestellen:
TuSpo-Newsletter bestellen

 

Aktuelles aus dem TuSpo:
Aktuelles aus dem TuSpo

>>Selbstverteidigung<< Jubiläums-Lehrgang Abteilung Selbstverteidigung - Taekwon-Do

Jubiläums-Lehrgang Abteilung Selbstverteidigung

 

Zum Anlass des 25-jährigen Bestehens der Abteilung Selbstverteidigung im TuSpo Rahden, veranstaltete diese einen Jubiläumslehrgang zu dem befreundete Sportler aus Niederfischbach, Oldenburg, Oppenwehe, Osnabrück, Stockhausen und Uchte anreisten, um den Tag gemeinsam mit den Rahdener Sportlern zu verbringen. Als Ehrengast besuchte auch Abteilungsgründer Heinz Hagedorn (geb. Scheidereiter) dieses Event.



Petra Mangold (Kick-Fit) hat die Kampfsportler einmal etwas anders aufgewärmt. Mit bekannten Techniken aber anderen Bewegungsabläufen zu rhythmischen Beats heizte sie ihnen ordentlich ein. Anschließend hat Richard Hammer (Kung-Fu Stilrichtung Dju Su) mit den Teilnehmern Selbstverteidigungs-Elemente trainiert, Eckard Schlechtinger (traditionelles Taekwon-Do) brachte so manchen Teilnehmer mit schnellen Fuß- und Handtechnikkombinationen an seine koordinativen und konditionellen Grenzen. Für die kleinen und auch „kleingebliebenden“ Kampfsportler gab es zusätzlich noch die Möglichkeit sich an der Kletterwand zu probieren und einmal andere Luft zu schnuppern. Dieser Tag sollte natürlich nicht nur unter dem Motto „Bewegen, bewegen und nochmals bewegen“ stehen, sondern natürlich auch die Kampfsportfreundschaften zwischen den Vereinen und auch ehemaligen Vereinsmitgliedern pflegen, die sich über die Jahre aufgebaut haben. Wie ginge das besser, als an einem gemütlichen Abend im Vereinsheim des TuSpo Rahden, wo noch bis in die Nacht hinein so manche (Kampfsport-)Geschichte erzählt wurde. Da natürlich auch ein paar Gäste über Nacht geblieben sind, ging es morgens nach dem Frühstück gleich noch zu einer kleinen Trainingseinheit in die Halle, um das Wochenende abzurunden.

weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie

Text: Stefan Lange
Bilder: Waldemar Krüger und Ralf Schepmann




Dieser Newsbeitrag wurde am 20:51:00 11.10.2015 Uhr von Stefan Lange geschrieben.