Homepage durchsuchen:


 

Newsletter bestellen:
TuSpo-Newsletter bestellen

 

Aktuelles aus dem TuSpo:
Aktuelles aus dem TuSpo

Trainingslager 2007 der Leichtathletik-Abt.

Am 29.03.2007 machten sich acht Leichtathleten des TuSpo Rahden mit dem Vereinsbulli auf den Weg ins Trainingslager nach Spanien. Auf dem 1500 km langen Weg nach Lloret de Mar wurden sie von fünf Aktiven und zwei „Urlaubern“ der Leichathletik-Abteilung des SC Isenstedt begleitet.

Auf dem Trainingsprogramm unter Leitung von Trainer Peter Klosek (ISC), standen neben dem standardmäßigen Sprinttraining auch Krafteinheiten am Strand oder im Stadion. Treppenläufe und sogar zwei Einheiten „Koordinationstraining“ im Indoor-Pool des besuchten 4-Sterne-Hotels wegen anhaltenden Regens komplettierten den Trainingsplan. Bei den Athleten äußerte sich die Trainingsbelastung hauptsächlich in verhärteten Waden und Muskelkater, selbst Zerrungen blieben leider nicht aus. Die Stimmung in der Gruppe war während des gesamten Trainingslagers ausgezeichnet, was den einen oder anderen Trainingsschmerz geringer werden ließ. Insgesamt kann man von der Trainingswoche ein positives Fazit ziehen und gute Leistungen und neue persönliche Bestleistungen in der Sommersaison erwarten.

Auch die Freizeit kam für die Athleten nicht zu kurz. Hier hätten sie sich vor allem während der „Mittagspause“ (zwischen der 1. und 2. Einheit) mehr Sonne gewünscht, um sich am Strand oder am Hotelpool zu sonnen und die ermüdete Muskulatur wieder „aufzuladen“. Doch der Wettergott machte hier bis auf wenige Ausnahmen einen Strich durch die Rechnung.

An einem besonders regnerischen Tag stand ein Besuch der Metropole Barcelona, verbunden mit einer Besichtigung des Stadions des FC Barcelona „Nou Camp“ auf dem Programm.

Nach acht Trainingstagen kehrten die Athleten dann am 08.04. wieder in die Heimat zurück. Nun heißt es zunächst einmal regenerieren und dann die gelegte Basis nutzen und in der Sommersaison angreifen.
Schaun mer mal…


Hintere Reihe von links: Andrea Meyer, Wiebke Starke, Manuela Abrams, Susanne Abrams, Nadine Kreienbrock;
Mitte von links: Peter Klosek, Björn Ackermann, Silke Hülshorst, Tillmann Weingärtner, Tarek Moustakas, Peter Willmann, Benjamin Swierzy, Sven Hülshorst; 
Vorne: Nico Klosek